e-SV - mehrstufige vertikale Kreiselpumpen

>>> Beratung und Verkauf: +49 (0) 9131 38065

Baureihe e-SV
Baureihe e-SV
  • Entlastete Gleitringdichtung, die ohne Abbau des Motors von der Hydraulik ausgetauscht werden kann (für 10-15-22SV>=5,5kW, SV33-46-66-92SV und 125SV)
  • Einfacher Ausbau des Außenmantels dank der besonderen Konfiguration des Dichtringsitzes
  • Schwimmend gelagerte Schleißringe (PPS-Technopolymer mit Glasfüllung, beständig gegen chemisch korrosive und mechanisch aggressive Flüssigkeiten, sowie gegen hohe Temperaturen)
  • Reduzierter Axialschub des Laufrades für eine längere Lebensdauer der Lager des Standardmotors (17.500 Stunden)
  • Gleitlager aus widerstandsfähigem Material (Wolframkarbid/Siliziumkarbid) für eine längere Lebensdauer und höhere Verschleißfestigkeit bei anspruchsvollen Anwendungen, z. B. die Kesselspeisung
  • Auf Anfrage sind Ausführungen mit Dichtungen für höhere Betriebstemperaturen (bis 150 °C), mit niedrigem NPSH, Hochdruckversionen (bis 40 bar) sowie passivierte und elektrolytisch polierte Modelle verfügbar.

LOWARA e-SV

Baureihe e-SV
Baureihe e-SV

Produktinformation:

Extrem zuverlässige und technologisch innovative Mehrzweckpumpe, die den Anforderungen einer breiten Anwendergruppe entspricht. Sie wird in zahlreichen Bauarten mit Nennfördermengen von 1-3-5-10-15-22-33-46-66-92-125 m³/h hergestellt.
Alle Modelle 1-3-5-10-15-22-125SV ≥ 0,75kW sind mit Standardmotoren IE2 ausgestattet.

Anwendungen:

Wasserversorgung für Gewerbebereich
Heizung, Klimatisierung
Belüftung für Gewerbebereich
Industrie Wasserversorgung
Bewässerung Landwirtschaft
Kommunale Wasserversorgung

Zahlreiche Modelle, große Auswahl:

Weitere spezielle Merkmale der e-SV sind Kontrollsysteme wie z. B. das Vibrationsüberwachungsgerät i-Alert™ und der Trockenlaufschutz. Das i-Alert™-Gerät wird serienmäßig bei den Modellen 10-15-22SV≥7,5kW und 125SV montiert, bei allen anderen Modellen auf Anfrage. Der Trockenlaufschutz ist auf Anfrage für alle Modelle verfügbar.
Je nach spezifischer Einsatzmöglichkeit steht dem Anwender eine umfangreiche Modellauswahl von e-SV-Pumpen in unterschiedlichen Ausführungen zur Verfügung.

Allgemeine technische Daten e-SV-Serie

Fördermenge (Qmax): fbis 160 m3/h
Förderhöhe (Hmax.): 330,0 m
Spannungsversorgung: Drehstrom und Wechselstrom 50 und 60 Hz
Leistung: Normmotore von 0,37 kW bis 55 kW
Maximaler Betriebsdruck: PN25-40 für Baugrößen 1-22SV; PN16, PN25, PN40 für Baugrößen 33-125
Temperatur des Fördermediums: -30°C bis +120°C Standardausführung / bis +150° C in „Heißwasserausführung“
Schutzart: IP 55
Isolationsklasse: F
Aufrüstung: mit Hydrovar® und anderen Frequenzumrichter möglich (sowohl Pumpen als auch
Druckerhöhungsanlagen)

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten:

  • WASSERAUFBEREITUNG
  • Umkehrosmose
  • Filteranlagen
  • Ultrafiltration
  • GEWERBLICHER UND INDUSTRIELLER EINSATZ
  • Waschanlagen allgemein / Teilewaschanlagen
  • Entfettungsanlagen (Metallbearbeitung)
  • Spülanlagen (Großküchen, Getränkeindustrie)
  • WASSERVERSORGUNG
  • Wasserförderung
  • Druckerhöhung allgemein
  • Druckerhöhung in Wohn- / Geschäftsgebäuden
  • LANDWIRTSCHAFT
  • Beregnungssysteme
  • Bewässerungstechnik

SV-Baureihe

Kennlinien

Kennfelder-Prospekt

Kennfelder (6,8MB PDF)

Kennlinien BAUREIHE e-SV™

Konstruktionsmerkmale e-SV™

Pumpe Motor
Die SV-Pumpe ist eine nicht selbstansaugende, mehrstufige vertikale Pumpe mit einem Standard-Normmotor.
Die Hydraulikeinheit ist mit Zugstangen zwischen dem Kopfstück und dem Pumpenfuß verspannt.
Das Pumpengehäuse ist in verschiedenen Ausführungen und mit unterschiedlichen Anschlüssen erhältlich.
• Fördermenge: bis 160 m³/h
• Förderhöhe: bis 265 m
• Temperatur des Fördermediums:
- -30° C bis +120° C für e-SV™ 1, 3, 5, 10, 15, 22 (Standard)
- -30° C bis +120° C für e-SV™ 125 (Standard)
• max. Betriebsdruck:
- 1, 3, 5, 10, 15, 22 mit Ovalflansch: 16 bar (PN 16)
- 1, 3, 5, 10, 15, 22 mit Rundflansch oder Victaulic®- ,Clamp- oder DIN11851-Anschluss: 25 bar (PN 25)
- 125: 16 oder 25 bar (PN 16 oder PN 25)
- Hochdruckvariante bis 40 bar auf Anfrage (s. Sonderausführungen Seite 44)
• geprüft gemäß ISO 9906 - Anhang A.
• Drehrichtung im Uhrzeigersinn (Pumpe von oben betrachtet, Pfeilmarkierung auf dem Pumpengehäuse und der Kupplung)
• geschlossener, oberflächengekühlter Drehstrom-Normmotor.
• Lowara-Standard-Normmotor bis einschließlich 22 kW bei 2poligen Motoren. Für höhere Leistungen werden Fremdfabrikate eingesetzt.
• Lowara SM-Motoren > 0,75 kW und PLM-Motoren entsprechen standardmäßig der Energieeffizienzklasse IE2.
• Schutzart: IP 55
• Isolationsklasse: F
• Leistungen gemäß EN 60034-1
• Standardspannung:
- Wechselstrom: 220-240 V, 50 Hz.
- Drehstrom: 220-240/380-415 V, 50 Hz für Leistungen bis 3 kW.
380-415/660-690 V, 50 Hz für Leistungen über 3 kW.
e-SV™ 1, 3, 5, 10, 15,
22 m³/h : FÖRDERMEDIUMS-BERÜHRTE TEILE IN DER STANDARDAUSFÜHRUNG KOMPLETT AUS EDELSTAHL
STANDARDMOTOR
e-SV™ 10, 15, 22, 125: WECHSEL DER STANDARD-NORM-GLEITRINGDICHTUNG, OHNE DEN MOTOR VON DER HYDRAULIK ZU TRENNEN  
AUSSTATTUNG MIT DEM REGELSYSTEM HYDROVAR® ZUR OPTMIERUNG DER PUMPENLEISTUNG UND ENERGIEEINSPARUNG MÖGLICH  
WERKSTOFFE
• geeignet zur Förderung von Trinkwasser (WRAS- und ACS-Zertifizierung).
 

Produktanfrage zu Lowara e-SV-Serie:

* Bitte füllen Sie diese Felder vollständig aus.

SV-Serie

Baureihe e-SV
Baureihe e-SV

Ausführungen, Sonderausführungen und Preise auf Anfrage.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr